Aktuelles


Ostwürttembergische Jahrgangsmeisterschaften 2005 und jünger

Ostwurttemberginge20017jungAm 21./.22.10.2017 nahmen 7 Schwimmerinnen und Schwimmer an den Jahrgangsmeisterschaften der Jahrgänge 2005 und jünger des Bezirks Ostwürttemberg in Ulm teil. Nach Erreichen der Qualifikationszeiten konnten sich Tim Luca Wolpert, Philipp Hieber, Elena Hieber, Mirjam Richter, Mara Corina Wolpert, Pia Johanna Imkamp und Thorben Scholl mit den Konkurrenten des Bezirks mit 40 Starts messen. Insgesamt nahmen 177 Kinder teil, welche bei 897 Starts gegeneinander um die vorderen Plätze kämpften.

Erfolgreichste Schwimmerin war

Weiterlesen...

Ostwürttembergische Jahrgangsmeisterschaften 2004 und älter

Ostwurttembergische2017AltParallel zu den Meisterschaften in Ulm konnten sich die Größeren auf den Jahrgangsmeisterschaften des Bezirks Ostwürttemberg in Aalen messen. An der Veranstaltung nahmen Henning Scholl, Erik Frank (beide Jg. 2004) und Leonie Mauer (Jg. 2002) teil.

Hennig Scholl hatte zwei Starts, er wurde über 100 m Rücken 5. und über 200 m Freistil verpasste er knapp das Podest und

Weiterlesen...

Jugend-Sprinter-Cup Cannstatt

JugendSprinter2017Einen gelungenen Start in die Herbstsaison konnten unsere jüngeren Schwimmerinnen und Schwimmer beim 2. Internationalen Jugend-Sprinter-Cup des SV Cannstatt verbuchen. 
Mit 3 Jungs und 7 Mädchen der Jahrgänge 2005-2009 nahmen die TSGler am 15.10.2017 am Cannstatter Wettkampf teil.

Als jüngste Starterin ging

Weiterlesen...

Württembergische Jahrgangsmeisterschaft 2017

Wurttembergische2017

Der Saisonhöhepunkt stellt für viele Schwimmerinnen und Schwimmer die Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften dar. Aufgrund der vorherigen Zeiten muss eine Qualifikationszeit erreicht werden, mit welcher dann an den Meisterschaften teilgenommen werden darf. 

In Aalen starteten die Jugend D und E, d. h. die Jahrgänge 2006-2009. Insgesamt konnten hier 355 Personen aus 51 Vereinen an den Start gehen. Zum ersten Mal dabei waren

Weiterlesen...

13. Internationales Sparkassenschwimmfest Aalen

IntAalen2017Der MTV Aalen lud am 01./02.07.2017 zu seinem 13. Internationalen Sparkassenschwimmfest auf der 50-Meter-Bahn des  Hirschbachfreibades ein.  270 Sportler aus 30 Vereinen – auch aus der Schweiz, Liechtenstein und Polen  – absolvierten mehr als 2600 Starts. Im Teilnehmerfeld waren auch fünf Schwimmer vom TSG Schwäbisch Hall, die sich alle erfolgreich

Weiterlesen...

42. Internationales Stuttgarter Schwimmfest

42IntStuttgart2017Fünf Schwimmerinnen und Schwimmer starteten am 24./25.06.2017 beim 42. Internationalen Stuttgarter Schwimmfest. Insgesamt schwammen dort 563 Teilnehmer mit 3232 Einzelstarts aus vielen Nationen. Zur Teilnahme an diesem Wettkampf mussten die Aktiven vorab Richtzeiten geschwommen sein. Dies bedeutet, dass hier nur sehr gute Schwimmerinnen und Schwimmer am Start waren. 

Die Brüder Henning (Jg. 2004) und Thorben (Jg. 2005) Scholl starteten am Samstag insgesamt 6 Mal. Mit guten Leistungen konnte Henning vorallem über die 200 m Brust punkten. Er wurde hier in seinem Jahrgang 2. mit einer Zeit von 3:08,28. Seine weiteren Platzierungen: 100 m Freistil 11., 50 m Freistil 16., 100 m Rücken 6., 50 m Rücken 5. und 200 m Lagen 6. 
Sein Bruder Thorben schwamm über 200 m Brust knapp an

Weiterlesen...

35. Nachwuchsschwimmfest Bad Friedrichshall

BadFriedrichhall2017Bereits zum 35. Mal fand in Bad Friedrichshall das Baden- Württembergische Nachwuchsschwimmfest statt. Die TSG Schwäbisch Hall reiste mit 13 Schwimmerinnen und Schwimmern an. Insgesamt 33 Einzelmedaillen und eine Staffelmedaille konnten die Haller Athleten gewinnen.

Die 4 x 50 Meter Freistilstaffel der TSG- Mädchen (Mirjam Richter, Hannah Kurz, Elena Hieber (alle Jahrgang 2007) und Mara Wolpert (2006)) holten sich in einem spannenden Rennen die Silbermedaille.

Erfolgreichste Haller Einzelstarterin war

Weiterlesen...

Pfingsttrainingslager

Trainingslager2017In der ersten Pfingstferienwoche nahmen 16 aktive Wettkampfschwimmerinnen und Wettkampfschwimmer der Jahrgänge 2002-2009 am Trainingslager im heimischen Schenkenseebad teil. Es wurden in 6 Tagen insgesamt 10 Schwimmtrainingseinheiten mit insgesamt 30'000m sowie 2 Sporttrainingseinheiten absolviert. Den Abschluss verbrachte man am letzten Tag zusammen bei einer Partie Minigolf. Die Teilnehmer hatten allesamt sehr viel Spass und waren immer sehr konzentriert und bei jeglichen Schwimmstrecken, Schwimmtechnikübungen und Staffelwettbewerben mitmachbereit.

43. Internationales Schwimmfest Esslingen-Berkheim

Esslingen2017Am vergangenen Wochenende starteten Elena und Isabell Hieber, Nicklas und Mirjam Richter, Erik Frank und Mara Wolpert beim Schwimmfest in Berkheim. Alle sechs konnten sich mit hervorragenden Zeiten gute Plätze sichern. Erfolgreichste Schwimmerin war Mara Wolpert, sie wurde über 200m und 50m Brust jeweils Erste und über 200m Freistil Dritte. Ebenfalls Medaillen gewannen Erik Frank (2. Platz über 50m Freistil) und Mirjam Richter (3. Platz über 200m Freistil).